Käsebücher & Magazine
Schreibe einen Kommentar

The Real Cheese Companion

Buchcover The Real Cheese Companion

Auf meiner Suche nach Käsebüchern und -magazinen stoße ich immer wieder auf alte Schätzchen. Das Buch „The Real Cheese Companion“ von Sarah Freeman, das ich euch heute vorstellen möchte, wurde bereits 1998 veröffentlicht – und ist immer noch aktuell.

Bevor ich meinen Käseguide „Stadt Land Käse“ geschrieben habe, habe ich natürlich zunächst einmal geguckt, was für regionalspezifische Käseführer bereits veröffentlicht wurden. Eines der Bücher, das mir damals besonders auffiel, war „The Real Cheese Companion“ von Sarah Freeman. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, konnte ich es nur noch in einem sehr ramponierten Zustand aus einem britischen Antiquariat beziehen.

Der Inhalt:

Das Buch stellt die besten handgemachten Käse aus Großbritannien und Irland vor. Neben ausführlichen Produktbeschreibungen, porträtiert die Autorin auf 310 engbeschriebenen Seiten viele Käsereien und gibt Tipps für genußvolle Käsemahlzeiten. Vor allem die aus Ich-Perspektive geschriebenen Berichte über Freemans Hofbesuche machen den Guide zu einer spannenden Lektüre. Wer lieber schöne Käsebilder sehen möchte, wird mit „The Real Cheese Companion“ aber nicht glücklich werden. Das Buch besticht vor allem durch seine lebendigen, informativen Texte und enthält nur wenige Fotografien.

Die Autorin:

Sarah Freeman ist Journalistin und Autorin mehrerer Bücher. Neben „The Real Cheese Companion“ veröffentlichte sie unter anderem das Kochbuch „The Best of Modern British Cookery“.

Innenseite The Real Cheese Companion

Angaben zum Buch

Titel The Real Cheese Companion

Autorin Sarah Freeman

Verlag Time Warner Paperbacks

Umfang 310 Seiten

Sprache Englisch

ISBN 978-0751-535327

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.