Alle Artikel mit dem Schlagwort: Frankreich

Quiche Lorraine-Rezept auf Laib & Käse

Quiche Lorraine

Wie ihr wisst, habe ich eine kleine Schwäche für gute Quiches und Tartes. Sie sind schnell gebacken, sehen schön aus und lassen sich gut transportieren, so dass man sie auch mit ins Büro nehmen kann. Als ich letztes Wochende Besuch von ein paar alten Freunden bekommen habe, musste ich deswegen nicht lange überlegen, was ich koche. Neben der bewährte Quiche mit Rote Bete und Feta habe ich eine klassische Quiche Lorraine serviert, dessen Rezept ich heute mit euch teilen möchte.

Chabichou

Chabichou du Poitou

Als ich vor ein paar Wochen bei Géraldine Marionneau auf dem Carlsplatz zu Besuch war, hat sie mir ein Laib Chabichou du Poitou zum Verkosten mitgegeben. Der Käse ist einer von insgesamt sechs Ziegenkäsesorten aus dem Loire-Tal, die das begehrte AOC-Siegel tragen dürfen.

Buchtitel Französischer Käse

Französischer Käse

Der Inhalt: Der Titel lässt keinen Zweifel: In diesem Buch dreht sich alles um französischen Käse. Herzstück des kulinarischen Führers von Kazuko Masui sind rund 350 lexikalisch aufbereitete Käseporträts, die das Buch in unserem Haushalt zu einem beliebten Nachschlagewerk machen. Egal, ob Tommes oder Murol – bisher habe ich noch jeden Käse, den ich bei Chez Jean-Luc auf dem Carlsplatz erstanden habe, in „Französcher Käse“ wiedergefunden.

Mimolette

Milbenkäse: Mimolette

Holländischer Käse ist bei uns in der Familie so beliebt, dass wir dafür regelmäßig die einstündige Fahrt von Düsseldorf nach Venlo auf uns nehmen. Natürlich sind wir nicht die einzigen Fans: Sogar die Franzosen sind der holländischen Käsekunst verfallen und haben schon früh versucht, den berühmten Edamer-Käse zu kopieren.

Titel The Whole Fromage

The Whole Fromage

Der Inhalt: Frankreichs Käsespezialitäten gelten weltweit als Delikatessen. Aber was macht sie eigentlich so besonders? Die US-Autorin Kathe Lison hat sich für ihr Buch „The Whole Fromage – Adventures in the Delectable World of French Cheese“ auf die Suche nach dem französischen Käsegeheimnis begeben und führt ihre Leser auf so unterhaltsame Weise von Mont d`Or zu Beaufort, dass man nach der Lektüre am liebsten sofort in den Thalys nach Paris steigen würde.

Der Käsekrimi "Die letzte Reifung"

Die letzte Reifung

Der Inhalt: Es sind Semesterferien und Adalbert Bietigheim, Deutschlands einziger Professor für Kulinaristik, bricht auf zur großen „Tour de Fromage“. Doch als er auf seiner Käsereise durch Frankreich die älteste Epoigey-Herstellerin besuchen möchte, liegt die tot in ihrem Reifekeller. Professor Bietigheim wittert Mord und nimmt die Ermittlungen auf. Eine spannende Jagd durch die französische Käselandschaft beginnt!