Käserezepte
Schreibe einen Kommentar

Birne mit Blauschimmelkäse

Überbackene Birne mit Blauschimmelkäse

Als ich vor zwei Wochen meine Blogplanung für den Winter vorgenommen habe, ist mir aufgefallen, dass ich noch nie ein Rezept mit Blauschimmelkäse gepostet habe. Und das, obwohl ich Blauschimmelkäse bei meinem letzten USA-Aufenthalt wirklich zu schätzen gelernt habe. Gut, dass gerade Herbst ist – denn gemeinsam mit saisonalen Birnen ergibt Blauschimmelkäse eine unschlagbare Vorspeise.

Nahaufnahme Birne mit Blauschimmelkäse

 Zutaten (für 2 Portionen)

2 saftige, aber feste Birnen (ich habe die Sorte Alexander Lucas genommen)

8 Walnüsse

30g Blauschimmelkäse

Kräuter

Pfeffer

Feldsalat nach Belieben

Zubereitung

Walnüsse und Kräuter hacken und in eine Schüssel geben. Den Käse dazu bröseln und gut vermengen, pfeffern.

Die Birnen halbieren. Das Kerngehäuse mit einem Löffel auskratzen, so dass die Birnen in der Mitte eine kleine Vertiefung erhalten. In eine flache Auflaufform legen und mit der Käse-Nuss-Masse in die Mulden geben.

Die gefüllten Birnen in eine flache Auflaufform geben und für 10 Minuten bei 200°C backen.

In der Zwischenzeit den Feldsalat waschen und nach Belieben anmachen. Auf zwei Tellern anrichten und mit je zwei Birnenhälften servieren. Guten Appetit!

Die Birne ist mit Blauschimmel und Walnüssen befüllt

Rezeptinspiration: Eat Smater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.